Blick auf den hohen Nistler

Feldspaziergang im November auf dem Allmendpfad, mit Blick auf den Hohen Nistler. Im Gehen lässt sich manches gut bereden. Das Feld ist ein Ort des Kontaktes, der Kommunikation – und ein Ort der erlebten Mobilität.
Es ist erstaunlich, auf wie viele verschiedene Arten die Menschen hier unterwegs sind. Sie Walken, Joggen, schieben Kinderwagen, fahren Roller, Inliner und Trockenski, führen den Hund aus oder lernen beim Gehen für ihre Prüfung.
Die zahllosen Radfahrer, die die Feldwege als angenehme Abkürzung nutzen, kennen wir alle.

Schreibe einen Kommentar